Links

Matriarchal Studies

HAGIA
International Academy for Modern Matriarchal Studies. Direction: Dr. Heide Goettner-Abendroth and Cécile Keller

Dr. Heide Goettner-Abendroth
Philosopher, cultural and social researcher with a focus on matriarchal society

YouTube-Chanel of Heide Goettner Abendroth
Films on the basics of matriarchy research

Matriarchal Studies
Website and Literature of Matriarchal Studies, Oxford University Press, by Barbara Alice Mann and Heide Goettner-Abendroth

Matriforum
Raum für Austausch zu zukunftsweisenden, egalitären Gesellschaftssystemen auf Basis des matriarchalen Paradigmas

YouTube-Kanal MatriWissen
Nana Sturm informiert über matriarchale Gesellschaften in der Geschichte und im Hier und Heute

YouTube-Kanal Eulenhain
Herstory, Frauenkunst und Matriarchatsthemen

FIPAZ e.V.
Forschungsinstitut für Patriarchatskritik und alternative Zivilisationen

Le Matriarcali
Matriarchatskreis in Italien

Amazon Research Network
Forschungen zur Amazonenfrage


Speakers, Training, Knowledge

Gabriele C. Kapp
Referentin für moderne Matriarchatsforschung

Renate Fuchs – Wildmohnfrau
Referentin für moderne Matriarchatsforschung

Ute Grempel
Referentin für moderne Matriarchatsforschung

Evelyn Dorastochter Hartmann
Referentin für moderne Matriarchatsforschung

Udagan
Schule für matriarchalen Schamanismus

MatriaWis
Archive of Matriarchal Wisdom

MatriaCon
Internationale Schule für matriarchales Bewusstsein

Frauenbibliothek Wyborada
Frauenbibliothek und Fonothek Wyborada, St.Gallen


Women, Feminism, Society

Haus der Frauengeschichte
Die Kontinuität von matriarchalen Mustern in den Kontexten patriarchaler Geschichte

The Suppressed Histories Archives
Restoring Women to Cultural Memory

Matriarch Movement
Podcasts Facing Indigenous Women from Canada and Turtle Island

MatriaVal
Verein zur Unterstützung matriarchaler Gesellschaften + Vermittlung matriarchaler Werte

Christel Göttert Verlag
Bücher von Frauen für die Welt


Archaeology, Mythology, Spirituality

The Institute of Archaeomythology
International organization of scholars dedicated to fostering an interdisciplinary approach to cultural Research

Preistoria in Italia
Manufatti, siti e miti legati alla civiltà della dea in Italia

Women and Mythology
ASWM – The Association for the Study of Women and Mythology

Landschaftsmythologie
Akademie der Landschaft / Anthropologie of Landscape

Academie Pansophia
Academy to get re-acquainted with the motherland


Economy, Environment

The Gift Economy
International Feminists for a Gift Economy

Maternal Gift Economy Movement
Salons and Conferences online

MatriCultura
Forschungsgebiet für Aus-Einstiegs-PionierInnen

Planetare Bewegung für Mutter Erde
Planetary Movement for Mother Earth

The Women’s Earth and Climate Action Network (WECAN)
For Our Earth and Future Generations

Godeweg
Der matriarchal-mythologische Wanderweg


Film Production

Patrick Profit
Filme über matriarchale Gesellschaften, Patrick Profit und Isabelle Wayaffe

Tomult & Töchter
Film und Mediakommunikation Uscha Madeisky

Büchertips

Von Maiköniginnen

Bettina Bremer: Von Maiköniginnen, Sirenen, drei Jungfrauen und anderen heiligen Frauen

Rüsselsheim: Christel Göttert Verlag 2022, 420 Seiten.

Die Autorin begibt sich auf die Spurensuche nach Zeichen des Göttlich-Weiblichen in Symbolen und Sagen. Auch in der Volksreligion und in bis heute lebendigen Bräuchen findet sie letzte Relikte früher spiritueller Vorstellungen. Dabei stößt sie auf verschiedene »Nachfolgerinnen« und Kulttiere der alten, einst verehrten Göttin, die für Geburt und Tod stand.

Jetzt ausleihen

Anfänge. Eine neue Geschichte der Menschheit

David Graeber und Davi Wengrow: Anfänge. Eine neue Geschichte der Menschheit
Stuttgart: Klett-Cotta, 2022, 667 Seiten.

David Graeber, der bedeutendste Anthropologe unserer Zeit, und David Wengrow, einer der führenden Archäologen, entfalten in ihrer großen Menschheitsgeschichte, wie sich die Anfänge unserer Zivilisation mit der Zukunft der Menschheit neu denken und verbinden lässt. Graeber und Wengrow zeigen, wie stark die indigene Perspektive das westliche Denken beeinflusst hat und wie wichtig ihre Rückgewinnung ist.

Jetzt ausleihen

Matriarchinnen / Matriarchs 2

Maria Haas: Bildband Matriarchinnen 2 – Gesellschaften mit matriarchalen Spuren

Stockerau: Gerin Druck GmbH, 2022
161 Seiten – 112 Abbildungen. Deutsch/English

Im eindrücklichen Bildband versammelt die Fotografin Maria Haas weitere Fotodokumentationen von matriarchalen Gesellschaften aus West Afrika, Costa Rica und Mexiko. In matriarchalen Gesellschaften sind Frauen das Oberhaupt der Familie. Sie haben die Verteilungsmacht über die in einer Familie erwirtschafteten Güter, die Kinder bekommen den Namen ihres Mutterclans und die Töchter erben grundsätzlich den gesamten Besitz.

Texte in Deutsch und Englisch von Maria Haas, Brigitte Krizsanits, Andrea Lindau und Christina Schlatter.

Jetzt ausleihen
oder bestellen über die Website der Autorin: www.mariahaas.at

MatriArchiv
Christina Schlatter
Biserhofstrasse 29
CH-9011 St.Gallen
Telefon +41(0)71 223 10 18

Bücherpräsentation:
DenkBar St.Gallen
Gallusstrasse 11
CH-9000 St. Gallen
Telefon +41(0)71 511 91 94
mail@matriarchiv.info
www.matriarchiv.info